Neuer Supermarkt an der Paulusstraße!

Veröffentlicht am 30.04.2018 in Ratsfraktion

Engelbert Volks

Nun ist es also amtlich. Nach langen, zähen und kompromissbereiten Verhandlungen und angesichts der drohenden Schließung am jetzigen Standort ist es gelungen, den K+K Supermarkt auf dem ehemaligen Aschenplatz an der Paulusstraße anzusiedeln, sodass die Versorgung der Ramsdorfer Bevölkerung mit einem Vollsortimenter gewährleistet bleibt.

Der Wermutstropfen: Es wird zwischen der Schließung Ende September und der Neueröffnung wohl eine Versorgungslücke entstehen, die sicherlich ärgerlich ist. Aber sie könnte verhindert werden, wenn der bestehende Pachtvertrag an der alten Molkerei noch für diese Zeit verlängert werden würde.

Natürlich werden Verwaltung und Stadtrat alles tun, um die notwendigen Planungsgrundlagen und Genehmigungen so schnell wie möglich bereitzustellen.
Und: Es wäre gut für die weitere Ratsarbeit, wenn sich die CDU für ihre sachlich unbegründete und populistische Kritik an der Bürgermeisterin in dieser Sache entschuldigen würde.