Kommunalwahl 2014

Wahlbezirk 1


Josef Maus

Josef Maus
Marienweg 7
Rentner
70 Jahre

 

Wahlbezirk 2


Albert Koppers

Albert Koppers
Schürkampallee 2
Stadtteil Velen
Maschinenbautechniker
65 Jahre
Fahrradfahren mit den Alten Herren des TUS Velen
Aktiv im Bahnhofshooksingekreis
Fischteich mit Koy -Karpfen
Vorstandsmitglied

 

Wahlbezirk 3


Hans-Joachim Eckerth

Hans-Joachim Eckerth
Am Rosengarten 17
60 Jahre
Berufssoldat a. D.
Sport und Reisen
Ratsmitglied

 

Wahlbezirk 4


Michael Renners

Michael Renners
Im Wiesengrund 44
31 Jahre
Controller
Vorstand/ Kassierer

 

Wahlbezirk 5


Stefan Terhorst

Stefan Terhorst
Metallbauer
31 Jahre
Vorstandsmitglied
Hobbies: Fussball, Rad fahren, Zeit mit Familie und Freunden verbringen

 

 

Wahlbezirk 6


Margarete Seyer

Margarete Seyer
Velener Strasse 30
PKA
63 Jahre
Vorstand

 

 

Wahlbezirk 7


Günter Niehues

Günter Niehues
Oedingkamp 20
Lehrer
61 Jahre
Mitglied

 

 

Wahlbezirk 8


Volker Breitkreutz

Volker Breitkreutz
Geeste 142
Zahntechnikermeister
59 Jahre
Hobby, Motorrad fahren und Lokale Politik
Vorstandsmitglied
Ratsmitglied

 

Wahlbezirk 9


Hermann Schnermann

Hermann Schnermann
Mühlenallee 23
Dipl. Ing.
Alter 66
Radtouren mit dem TuS Velen

 

 

Wahlbezirk 10


Günter Zaborski

Günter Zaborski
66 Jahre Rentner
Gewerkschaftssekretär i.R.
Spaziergänge mit meinem Hund, Gartenarbeit, Kunstwerke aus Holz herstellen und Tennis
Vorsitzender der SPD Velen-Ramsdorf, Vorsitzender der SPD AG 60 Plus für den Kreis Borken, Vorstand der AG 60 Plus im Regionalbeirat Westfalen

 

Wahlbezirk 11


Engelbert Volks

Engelbert Volks
Schöttlerskamp 15
Oberstudienrat
61 Jahre
Fraktionsvorsitzender der SPD im Stadtrat

 

Wahlbezirk 12


Sandra Dahlke

Sandra Dahlke
Ramsdorfer Strasse 120
Beruf: Kaufmännische Fremdsprachenassistentin
Alter: 34 Jahre
Verheiratet, 4 Kinder
Hobbys: lesen, reisen, Zeit mit der Familie verbringen

 

Wahlbezirk 13


Udo Hirschmann

Udo Hirschmann
Schwester Clematia Strasse 12
Maschinenbauer
41 Jahre

 

Ulla Schulte, MdB

Sehr geehrte Damen und Herren,

eine ausgewogene Ernährung ist wichtig für ein gesundes Leben. Deshalb muss es allen Menschen, unabhängig vom Bildungs- und Sozialstatus, möglich sein, sich gesund zu ernähren. Doch das ist nicht immer der Fall. Darunter leiden nicht nur Erwachsene, sondern schon Kinder und Jugendliche.

Aus Untersuchungen zur Kinder- und Jugendgesundheit wissen wir, dass Kinder und Jugendliche aus benachteiligten Familien sich ungesünder ernähren und häufiger unter ernährungsbedingten Krankheiten wie Diabetes, Bluthochdruck und Herz-Kreislauferkrankungen leiden. Auch die Konzentrationsfähigkeit und die schulische Leistung werden durch die Ernährung beeinflusst.

Es ist ein sozialpolitischer Meilenstein, den der Deutsche Bundestag in der vergangenen Sitzungswoche beschlossen hat: Hinter dem "Teilhabechancengesetz" verbirgt sich die Schaffung eines sozialen Arbeitsmarktes, der zehntausenden Menschen den Weg aus der Dauerarbeitslosigkeit ebnen soll. Vier Milliarden Euro nimmt der Bund dafür in die Hand. Langzeitarbeitslose sollen so letztlich wieder in den regulären Arbeitsmarkt integriert werden.

Arbeit bedeutet Zugehörigkeit. Wer jahrelang arbeitslos ist, fühlt sich oft einsam, abgehängt und nicht mehr gebraucht. Mit dem Teilhabechancengesetz geben wir diesen Menschen eine Perspektive, darüber freue ich mich.

 

News Unterbezirk Borken

Das war das Motto der Europa-Delegiertenkonferenz in Essen. Nachdem bereits der Landesparteirat im September die Kandidatinnen und Kandidaten für die Wahlliste nominiert hat, ging es am Samstag (17.11.2018) darum, die 47 Delegierten für die Bundesdelegiertenkonferenz am 09.12. in Berlin zu wählen. Dort wird entschieden, wer neben Spitzenkandidatin Katarina Barley für die SPD zur Wahl antritt, wenn es im Mai 2019 an europäischen Wahlurnen um die Stimmen geht. Als Delegierte aus dem Unterbezirk Borken waren in Essen dabei: Simon Beckmann und Gerti Tanjsek, sowie UB Geschäftsführer Felix Höppner (Zählkommission). Gerti Tanjsek konnte mit einem sehr guten Wahlergebnis ihre Teilnahme an der Bundesdelegiertenkonferenz in Berlin sichern. Weitere Informationen https://www.nrwspd.de